Thalhausen

Die Ortsgemeinde Thalhausen liegt im Naturpark Rhein-Westerwald östlich von Rengsdorf. Zu Thalhausen gehören auch die am Iserbach liegenden Wohnplätze Mühlenhof und Thalhauser Mühle.  Der Ort gehört zum Kirchspiel Anhausen und bis 1806 zur Grafschaft Wied bzw. seit 1784 zum Fürstentum Wied-Neuwied. Thalhausen liegt 280 m ü. NHN auf einer Fläche von 3,66 km². Östlich der Gemeinde verläuft die Bundesstraße  413, die von Koblenz nach Hachenburg führt.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf führt Verwaltungsgeschäfte der Ortsgemeinde aus. Hier kommen Sie auf die Homepage der Ortsgemeinde Thalhausen.

www.thalhausen.de